Das Reformations-Team

Der neue Rat der EKD, der Vorstand der Evangelischen Kirche in Deutschland, ist gewählt. Kurz vor dem 500-jährigen Reformationsjubiläum zeigt ein einfacher Blick auf die Zusammensetzung, welche Reformation heute nötig ist.

Der Rat besteht aus 15 Mitgliedern. Gewählt wurden (die Präses bereits bei der ersten  Tagung im Mai):
8 Pfarrer + 1 Kirchenjuristin (also 9 bei Kirche hauptamtlich Beschäftigte)
3 Berufspolitiker (darunter Kerstin Griese)
2 Wirtschaftsleute vom „Großkapital“ (Boehringer Ingelheim + Deutsche Bank)
1 Jura-Professor

Interessant ist auch, wer nicht gewählt wurde und wer nicht nicht gewählt wurde. Der jüngste Kandidat z.B. fiel durch*. Alle kandidierenden Ober-Theologen von Landeskirchen wurden gewählt. Auch alle Berufspolitiker.

Rat-der-EKD--2015Rat-der-EKD- 2015 (pdf)

Anmerkungen:
*= Kommentar dazu von Hanno Terbuyken, evangelisch.de
Interessantes Statement auch von einer Ex-Pfarrerin Christiane Müller: Meanwhile in der EKD

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.