Currently browsing category

Rieg

Tucholsky: Deutschland, Deutschland über alles

(Presseinformation) „Deutschland, Deutschland über alles“ gehört zu den meistgelesenen politischen Büchern. Kurt Tucholskys Bestseller von 1929, ein pointierter Blick auf Nation und Gesellschaft, wurde nun von dem Journalisten Timo Rieg wesentlich neu bearbeitet und im Verlag Berliner Konsortium veröffentlicht. Das Original von 1929 versammelt Essays von Kurt Tucholsky, die sich …

Print Friendly

Publikationsliste Timo Rieg

Bücher, Buchbeiträge und Aufsätze. Bücher: (amazon-Liste) Demokratie für Deutschland – Von unwählbaren Parteien und einer echten Alternative. Berliner Konsortium 2013 (Rezensionsbeispiel: Telepolis) Deutschland, Deutschland über alles (Kurt Tucholsky) – die beste Kritik zur Lage der Nation, neu herausgegeben, Berliner Konsortium 2006 (Rezensionsbeispiel Literaturkritik.de) Verbannung nach Helgoland : reich und glücklich …

Print Friendly

Rezension Tucholsky-Remake

Von Hugo Ernst Käufer „In einer Zeit, in der notwendige gesellschaftliche, soziale, politische und kulturelle Kritik in zunehmend grassierendem Comedian-Klamauk verkommt, ist es wichtig, sich an Kurt Tucholsky als einen herausragenden Literaten und Herausgeber („Weltbühne“) während der Weimarer Republik zu erinnern, dessen Bücher auf dem Scheiterhaufen der Nazis 1933 verbrannt …

Print Friendly

Essentials aus „Verbannung nach Helgoland“

Zitierbare Essentials zur Lesereise Warum Veränderung Not tut * Alle Probleme, die wir heute zu diskutieren haben, sind selbstgemachte Probleme, im Zweifelsfall Probleme unseres Wohlstands: von den schwindenen Arbeitsplätzen über die Finanzierungsprobleme bei der Rente bis zur kontinuierlichen Umweltzerstörung. * Wir stehen lebensbedrohlichen Problemen gegenüber, die unsere von Tagesstimmungen lebenden …

Print Friendly