Die herrschende Klasse will keine Demokratie

Das kollektive Entsetzen der herrschenden Klasse über den Ausgang der US-Präsidentenwahl hält nun schon seit Tagen an, ist also nicht mehr als Affekt abzutun. eigentlich bin ich sprachlos ob dieses intellektuellen Scheiterns, daher notiere ich nur einzelne Gedanken dazu: * Wenn eine herrschende Klasse meint, das Ergebnis einer Wahl bereits …

Print Friendly

Hauchdünn pfeifende Chefredakteure

+ Wenn die Angst vor Clowns schon seit drei Jahren einen Eintrag in der Wikipedia besitzt, wurde es höchste Zeit, dass dieses Symptom auch nennenswert in Erscheinung tritt. Das glingt zwar nicht den „Horror-Clowns“ mit ihrer mühevollen Handaxtarbeit, aber doch den Medien.

Print Friendly

Doof geboren fürs höchste Amt

+ „Hauptsache ein hohes Amt“ sollte die Biografie von Martin Schulz treffender heißen, meint Dirk Kurbjuweit heute Morgen. Denn schließlich strebe der Mann mit aller Kraft nach einer Verlängerung seines Postens als EU-Parlamentspräsident oder alternativ nach der Bundeskanzlerschaft. Ich frage mich, was Kurbjuweit daran nun besonders findet. Welcher „Spitzenpolitiker“ strebt …

Print Friendly

Suizid ist Menschenrecht

Spannend: Von links bis rechts, schlau bis dumm und groß bis klein rufen gerade alle aus: „Wie kann das sein?“ Wie ist es möglich, dass sich ein Untersuchungshäftling das Leben nimmt? Wie es heute „der terrorverdächtige Syrer Jaber Albakr […] in der Justizvollzugsanstalt Leipzig“ getan hat? Diese Fragestellung entsetzt mich …

Print Friendly

Satiretechnik aus Stahl

+ Twitter ist schon auch eine merkwürdige Technik. Also zunächst mal rudimentär wie alles, womit die Menschheit technisch gegeißelt wird (filigrane Suchfunktion, Sortierung der eigenen Beiträge, Bookmarks etc. – alles Fehlanzeige). Aber auch die lustige „blockieren“-Funktion: Es trifft mich natürlich schwer, vom Ex-Pirat und Neu-SPD-ler Christoph Lauer verbannt worden zu …

Print Friendly

Burka und andere Eiertänze

Die neuerliche, nun etwa 10 Tage andauernde Diskussion um ein Burka-Verbot bzw. Verbot der Vollverschleierung kann einen in den Wahnsinn treiben. Das Geplapper, Gezeter und Gebrüll lässt mich wie so vieles am Verstand des Menschen zweifeln. a) Wo kommt dieses Thema plötzlich her? War eine Burka-Trägerin Attentäterin, ist irgendwo ein …

Print Friendly

Reybrouck gibt Demokratie-Debatte wichtigen Impuls

„Against Elections“ – „Gegen Wahlen“, der Titel eines neu übersetzten Buches von David Van Reybrouck ist Programm. Der belgische Historiker legt ausführlich dar, warum Abstimmungen bzw. Wahlen keine demokratische Methode sind – und es auch nie sein sollten. Reybrouck plädiert: für Auslosungen. Das Buch, das er bereits vor drei Jahren …

Print Friendly

SPAM hatte keine PR

+ Zunächst herzlichen Glückwunsch an Spiegel.de, dass nun nach 10 Jahren doch mal jemand Zeit gefunden hat, bis ans Ende der eigenen Website zu scrollen und dort etwas aufzuräumen. Hatte der Helgoländer Vorbote bereits Anfang 2007 empfohlen.  (Dabei hatte die Satire-Rubrik „SPAM“ wirklich mal gut angefangen und sicherlich war mit …

Print Friendly

Restverstand evakuiert

+ „Gaulands Kommunikationsstrategie ist alte Populisten-Schule: Man stellt etwas in den Raum, auf das man im Zweifel nicht festgelegt werden kann; die Anhänger aber verstehen die Botschaft ganz ohne Zweifel.“ Befand am Sonntag Sebastian Fischer von spiegel.de. Und es ist alte Journalisten-Schule, einen Furz als Orkan zu verkaufen, statt auf …

Print Friendly