Currently browsing tag

Wirtschaft

Die Erfindung vom Grundeigentum

Eigentum an Grund und Boden bzw. den darauf errichteten Gebäuden ist im Kapitalismus heilig. Und verrückterweise haben das offenbar selbst Menschen internalisiert, die gar kein Immobilieneigentum besitzen. Dabei ist die Beanspruchung von Eigentum an Boden alles andere als natürlich, sobald es über die unmittelbar selbst genutzte Fläche hinausgeht. Eine Argumentationssammlung. 

Programmierer (2)

Programmierer können, wenn wir Glück haben, programmieren. Was sie aber auf gar keinen Fall können: Programme entwickeln. Das wäre unschädlich, wenn Programmierer selbst nicht – genetisch disponiert – vom Gegenteil überzeugt wären. Sie halten sich, auf ihre technischen Programmierkenntnisse rekurrierend, sogar für die einzigen, die Computerprogramme entwickeln können, weil sie …

KW 24

+ “Die deutsche Digitalpolitik ist eine Katastrophe. Und Sie sind schuld daran. Sie lassen sich alles bieten und wählen weiter die gleiche Partei. Als Bürger haben Sie versagt.” Weiter habe ich die Kolumne von Sascha Lobo nicht gelesen. Vielleicht sollte Lobo einfach mal ein paar der vielen Ideen zur Demokratiereform …

Milch macht dumm – oder machen Dumme in Milch?

Milch ist nicht nur mein Lieblingsgetränk, sondern auch eines meiner liebsten Politikfelder. Es lässt sich an ihr so einfach der vo Politikern veranstaltete Irrsinn aufzeigen. Heute: die Schulmilch. Die Politik ist – angeblich – der Ansicht, dass zu einer europäischen Ernährung zumindest im Jugendalter zwingend “Molkereiprodukte” gehören. Dass diese Erkenntnis …

Kommunikationsexperte Post

Der Mensch wird immer weiter eliminiert. Er verschwindet aus dem realen Leben, degradiert zum Konsumenten. Fressen soll er, kacken und fernsehen. Die Deutsche Bahn hat bereits dutzende kleine Ansagefrauen entlassen, sie aus den Lautsprechern ihrer Bahnhöfe verbannt und durch eine weibliche Marsroboterstimme ersetzt. Menschliche Sprache durch Computer zu ersetzen ist …

Sonnige Energiewende

Der Strombedarf Europas lässt sich vollständig aus regenerativen Energiequellen decken. Binnen 20 Jahren ist ein entsprechend grundlegender Umbau der Energieversorgung möglich – und das sogar, ohne die vielfach geforderte Drosselung des Verbrauchs. Das ist die spannende Kernthese, die der Physiker Dr. Gregor Czisch (Kassel) bei seinen Vorträgen vertritt. Dabei stützt …