Gläubige sind wundervolle Narren

“Ich beneide [Gläubige]  sehr. Ich spüre zwar, dass es Narren sind in intellektueller Hinsicht, dass sie oft unehrlich sind und sich etwas vormachen, aber ich beneide sie, wenn es aufrichtig ist: Jemand, der aufrichtig glaubt – Katholik oder Jude oder jeder andere Gläubige, der wirklich fest glaubt, und zwar nicht aus Konvention oder Familientradition – das ist eine wundervolle Gabe. Ich habe sie nicht.” (Woody Allen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.