Wahnsinn: Noch länger Schule in NRW

Ob man das Abitur in 13 Jahren Schulzeit packen kann? Das wäre ja ein Jahr mehr als derzeit. Was macht man mit dieser Zeit?  Sitzenbleiben zählt ja leider nicht, das wäre einfach. Muss neues Wissen erfunden werden, das in diesem 13. Schuljahr vermittelt wird? Oder wird die Zeit am Regelgymnasium künftig auch mit Eurythmie gefüllt?

Die CDU ist zurecht skeptisch und die Sozialdemokraten tun gut daran, 13 Jahre Schulzeit zunächst nur als einen befristeten, streng beaufsichtigten Modellversuch zuzulassen. Man kann ja nicht einfach mit einer Schnapsidee unser tausendjähriges Schulsystem umwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.