ZDF kommerziell – was sonst

Der Präsident des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) Jürgen Doetz hat laut einer Meldung des Mediendienstes Meedia, der sich auf den Focus beruft, in einem Brief die “kommerzielle Ausrichtung” des öffentlich-rechtlichne Senders ZDF kritisiert. Uff.
a) Was sonst soll das ZDF umtreiben als kommerzielle Interessen? Vom Intendanten bis zum Kabelwicklerpraktikanten betreiben dort alle kommerzielles Fernsehen. Sie wollen Geld verdienen mit dem, was sich öffentlich-rechtlicher Rundfunk nennt.
b) Wenn dem Doetz seine Kritik irgendwie relevant ist – warum steht sie dann weder beim Enthüllungsmagazin Focus noch beim Lobbyverband VPRT online?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.