Religionsführer?

In einer Pressemitteilung der EKD wird in der Überschrift von einem Treffen der “Religionsführer” gesprochen. Zumindest für die evangelisch-landeskirchlichen Vertreter geht es wohl schlicht um (Ober-)Theologen und damit ggf. die Führer von Institutionen (nämlich Kirchen). Dass sie jeweils eigene Religionen anführen, hoffe ich weder für sie noch die Mitglieder der Relgionsgemeinschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.