Deutsche Bahn: Kernkompetenz Unzuverlässigkeit

Seit meiner Schulzeit fahre ich fast täglich mit der Bahn (damals natürlich noch: Bundesbahn). Da sammeln sich allerhand Erfahrungen und viel Verwunderung an. Beim Helgoländer Vorboten hatten wir einige Jahre eine sehr beliebte Rubrik dazu (Bahnblog). Für Telepolis habe ich zum Winterfahrplan 2018 eine kleine Serie geschrieben als aktuelle Problemanalyse.

Teil 1: Ab Sonntag gilt ein neuer Fahrplan der Bahn – und wieder soll vieles besser werden
Teil 2: Deutsche Bahn: Kernkompetenz Unzuverlässigkeit
Teil 3: Das Preissystem der Bahn zwischen Irrwitz und Unverschämtheit
Teil 4: Für eine demokratische Bahn
Zugabe: Der aleatorische Bahnfahrplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.