• Ethiker raten weiterhin zum ICE

    An Argumenten Pro und Contra ist alles hinreichend ausgetauscht worden, so kompliziert ist das ja nun auch nicht. Nur eine Sache wurde bis zum bitteren Ende gegen alle Vernunft unterschlagen: dass Sterbehilfe überhaupt nichts mit Ärzten zu tun hat! Dass es niemals um das Arzt-Patienten-Verhältnis gehen muss. Dass es daher völlig egal wäre, was die nach der Autobranche zweitstärkste Lobby in diesem Land dazu sagt.

    Print Friendly
    uhr-tg
  • Aleatorische Demokratie

    Der Vorschlag einer neuen „Demokratie für Deutschland“ basiert im Wesentlichen auf dem, was schon die alten Griechen als Erfinder der Demokratie praktiziert haben: nämlich auszulosen statt zu wählen. Hier die Ultrakurzfassung: Was bleibt? Ein Parlament, das Gesetze macht, eine Regierung mit Ministerien und untergeordneten Verwaltungen, die die Gesetzte ausführt. Was …

    Print Friendly
    (c) Helgoländer Vorbote
  • Rund ums Demokratie-Buch

    Demokratie für Deutschland – Von unwählbaren Parteien und einer echten Alternative Leseproben, Ergänzungen, Aktualisieurngen zum Buch „Demokratie für Deutschland – Von unwählbaren Parteien und einer echten Alternative“: ->Inhaltsbeschreibung und Erläuterungen (Pressetexte, Summary) ->Leseproben (aufeinander aufbauend): eins, zwei, drei. ->Aleatorische Demokratie: Kurzfassung zur Idee eines Bürgerparlaments -> Interview auf Telepolis -> …

    Print Friendly
    demokratie-fuer-deutschland-250

Schweizer Atomkraft-Schnitzel

+ Nur weil mir ein Ergebnis nicht passt, werde ich wahrlich nicht an einer Wahl bzw. Abstimmung rummäkeln. Aber der Schweizer Volksentscheid über das Ende der Atomenergienutzung ist tatsächlich falsch ausgegangen. Warum?

Print Friendly

Die herrschende Klasse will keine Demokratie

Das kollektive Entsetzen der herrschenden Klasse über den Ausgang der US-Präsidentenwahl hält nun schon seit Tagen an, ist also nicht mehr als Affekt abzutun. eigentlich bin ich sprachlos ob dieses intellektuellen Scheiterns, daher notiere ich nur einzelne Gedanken dazu: * Wenn eine herrschende Klasse meint, das Ergebnis einer Wahl bereits …

Print Friendly

Doof geboren fürs höchste Amt

+ „Hauptsache ein hohes Amt“ sollte die Biografie von Martin Schulz treffender heißen, meint Dirk Kurbjuweit heute Morgen. Denn schließlich strebe der …

Print Friendly

Suizid ist Menschenrecht

Spannend: Von links bis rechts, schlau bis dumm und groß bis klein rufen gerade alle aus: „Wie kann das sein?“ Wie ist …

Print Friendly

Satiretechnik aus Stahl

+ Twitter ist schon auch eine merkwürdige Technik. Also zunächst mal rudimentär wie alles, womit die Menschheit technisch gegeißelt wird (filigrane Suchfunktion, …

Print Friendly

Burka und andere Eiertänze

Die neuerliche, nun etwa 10 Tage andauernde Diskussion um ein Burka-Verbot bzw. Verbot der Vollverschleierung kann einen in den Wahnsinn treiben. Das …

Print Friendly

Demokratie-Satire oder Satire-Demokratie

Eine Abstimmung über den Unsinn von Abstimmungen und ein Pflichtpraktikum für mehr Politikerliebe – zwei famose Demokratie-Satiren für unsere Satire-Demokratie.

Print Friendly

SPAM hatte keine PR

+ Zunächst herzlichen Glückwunsch an Spiegel.de, dass nun nach 10 Jahren doch mal jemand Zeit gefunden hat, bis ans Ende der eigenen …

Print Friendly

Restverstand evakuiert

+ „Gaulands Kommunikationsstrategie ist alte Populisten-Schule: Man stellt etwas in den Raum, auf das man im Zweifel nicht festgelegt werden kann; die …

Print Friendly