• Sommer-Interview im Freitag

    In der heutigen Ausgabe des “Freitag” (der Wochenzeitung mit also donnerstaglichem Erscheinen) gibt es eine Interviewfassung meines Gesprächs mit Prof. Andreas Urs Sommer zu direkter Demokratie. Es ist ein kondensierter Auszug aus einem mehr als anderhalbstündigen Gespräch für den Podcast ?Macht:Los! (Folge 22). Sommer schlägt in seinem Buch “Eine Demokratie …

  • Das Acht-Zehn-Hausbrot

    Rezept 8-Korn-10-Saaten-Kastenbrot / Achtzehnerbrot / 18er-Brot Bei ambitionierten Selbstversorgungs-Bäckern stoßen Kastenbrote meist auf  eine gewisse Verachtung: ‘Kann ja jeder’, heißt das. Teig in eine Kastenform (oder noch abfälliger: “Kuchenform”) packen. Aber zum einen gibt es genügend Menschen, die froh sind, wenn sie aus einer Kastenform ein leckeres Brot stürzen können, …

  • Die Erfindung vom Grundeigentum

    Eigentum an Grund und Boden bzw. den darauf errichteten Gebäuden ist im Kapitalismus heilig. Und verrückterweise haben das offenbar selbst Menschen internalisiert, die gar kein Immobilieneigentum besitzen. Dabei ist die Beanspruchung von Eigentum an Boden alles andere als natürlich, sobald es über die unmittelbar selbst genutzte Fläche hinausgeht. Eine Argumentationssammlung. 

  • Tucholskys Deutschlandbuch in neuer Fassung

    Kurt Tucholsky war kein “Comedian” – er war beruflich vor allem ein politisch engagierter Kritiker im besten Sinne. Leider wird das über seine vielen seichten, mitunter auch nur seicht gelesenen Texte vergessen, u.a. weil am Anfang und am Ende seines publizistischen Schaffens jeweils eine – autobiografisch konnotierte – Liebesgeschichte stand: …

  • Ethiker raten weiterhin zum ICE

    An Argumenten Pro und Contra ist alles hinreichend ausgetauscht worden, so kompliziert ist das ja nun auch nicht. Nur eine Sache wurde bis zum bitteren Ende gegen alle Vernunft unterschlagen: dass Sterbehilfe überhaupt nichts mit Ärzten zu tun hat! Dass es niemals um das Arzt-Patienten-Verhältnis gehen muss. Dass es daher völlig egal wäre, was die nach der Autobranche zweitstärkste Lobby in diesem Land dazu sagt.

  • Rund ums Demokratie-Buch

    Demokratie für Deutschland – Von unwählbaren Parteien und einer echten Alternative Leseproben, Ergänzungen, Aktualisieurngen zum Buch “Demokratie für Deutschland – Von unwählbaren Parteien und einer echten Alternative”: ->Inhaltsbeschreibung und Erläuterungen (Pressetexte, Summary) ->Leseproben (aufeinander aufbauend): eins, zwei, drei. ->Aleatorische Demokratie: Kurzfassung zur Idee eines Bürgerparlaments -> Interview auf Telepolis -> …

Dokumentationen männlicher Beschneidung, medienanwaltlicher Tätigkeit und parteipolitisch neutraler Kommentierung

+ Vor 13 Jahren hat der Bundestag das Ab- oder Beschneiden der männlichen Vorhaut legalisiert – im Bürgerlichen Gesetzbuch (§ 1631d BGB). Auslöser war ein (textlich recht knappes) Urteil des Landgerichts Köln (151 Ns 169/11), nach dem die medizinisch nicht notwendige Beschneidung von nicht-einwilligungsfähigen Kindern eine Körperverletzung darstellt (§ 223 StGB). Der …

Selbst Brot backen – Grundsätzliches

Vorbemerkung: In diesem langen Beitrag sammele ich alles, was (derzeit) keinen eigenen Blogtext ergeben soll. Es ist also weder alles, was ich zum Brotbacken sagen möchte, und schon gar nicht alles, was es zu sagen gibt. Eine Übersicht gibt es auf der wachsenden Index-Seite, die mit der Raute hinter einem …

Kampfzonen Wald, Publikum und Medien

+ In der Radio-Glosse “Kampfzone Wald“ habe ich meine Strategie zur Vermeidung menschlicher Interessenskonflikte verraten: sich nachts dort aufzuhalten, am besten bei …

Diverse Grenzen des Sagbaren

+ Der Podcast “Hoss & Hopf” steht schon einige Monate weit oben in den Hörer-Charts bei Spotify. Im Februar hat er z.B. …

Erkenntnis-Desinteresse

+ Nicht nur im Journalismus sehe ich bei vielen Beiträgen ein Erkenntnis-Desinteresse, auch in der Forschung. Das zeigt sich regelmäßig an den …